Mittwoch, 31. Oktober 2012

Wurst "österrreichischer Art"

Neben dem Ting Tai Fu gibt es einen Metzger... die Dame des Hauses spricht Deutsch (mit österreichischem Akzent). 
Sie hat das Wurstmachen von ihrem Mann erlernt... und zwar sehr gut!



Mein Einkauf: in Plastik eingeschweisst hält sich die Wurst im Kühlschrank zwei bis drei Wochen. Bei mir wird sie nicht so lange durchhalten: sehr lecker.


Frankfurter und Nürnberger

Leberwurst und "Pusta"-(Paprika-)Wurst


Landbrot hat sie auch da.



Die Frikadellen waren aber schon ausverkauft. Also: morgens hinfahren!



Die Preise sind sehr günstig. Viel billiger, als die Wurstwaren der deutschen Metzger, die man im Big C Extra kaufen kann 

Kommentare:

  1. Super Info, fehlt eigentlich nur mehr Wiener Apfelstrudel und Melange Kaffe. Mädchen im Dirndl mit üppigem Balkon währen auch super.

    Danke für deine Berichte. Ist die Sonne in unserem Novembergrau.

    Liebe Grüße

    Peter

    AntwortenLöschen
  2. Man soll ja eigentlich nicht schlecht über Verstorbene reden...
    Ich nehme an, dass das der Laden ist, den ein Bekannter von mir noch "zu Lebzeiten" besucht hat. Er war außer sich über die ungeheuerliche Behandlung durch den Rollstuhl fahrenden Gatten.
    Er wollte sich erst mal "umschauen" und wurde daraufhin aus dem Laden geworfen.
    Also hoffen wir, dass die Gattin das Handwerk gut gelernt hat und einen freundlicheren Charakter hat.

    AntwortenLöschen
  3. sag dann kostet ja eine frikadelle fast einen Euro - also wie hier in d.-land (beim metzger in der unteren zahlbacher 16 € 1,--)
    nicht so günstig, oder lieg ich da falsch?!?

    AntwortenLöschen
  4. Ja, das ist so.
    "Farang"-Essen ist hier auch nicht so billig, wie Thai-Food.
    Wenn er gut gemacht ist, ist er die 40 Baht aber Wert.

    Danke für die Erinnerung, mal sehen, ob ich heute einen kaufen kann :)

    AntwortenLöschen
  5. Nachdem nun auch die Mutter der Chefin verstorben ist, möchte sie den Laden aufgeben. Sobald sich ein Käufer für Grundstück, Haus und Gerätschaften gefunden hat wird sie in die Heimat zurück gehen.

    Schade.

    AntwortenLöschen