Dienstag, 18. Mai 2010

Gut zurückgekommen

Mein Flug mit Lufthansa war wie erwartet: angenehm und ruhig. Habe fünf Stunden geschlafen und war froh, das kalte Deutschland verlassen zu haben.

Meine 36,5 kg Gepäck wurden anstandslos befördert. Darunter waren alleine 25 Kilo mit Fressalien (was man teilweise auch hier bekommt - zu wesentlich höheren Preisen):
Puddingpulver, Griessbrei, Löwensenf, Wurst in Dosen.

Aber auch meine Einkaufsliste mit Haushaltswaren habe ich abgearbeitet und mitgebracht:
Spätzlepresse (SUPER-Teil - für 60 Euro!), elektrische Pfeffermühle, Fleischkern-Thermometer, Kurzzeitmesser für die Küche.

Und eine Stange Roth-Händle OHNE für die Sucht :)


In Bangkok dann nach Plan um 14:05 Uhr gelandet: "gewohnte" 33 Grad beim Verlassen des Fliegers, acht Minuten Fussmarsch zur Immigration... kein Mensch da - keine Schlange, fünf besetzte Schalter, kein Warten! Nach einer Minute war ich durch!
Mein Koffer kam als sechster vom Band, keine Schlange beim Zoll, dieses Mal auch kein Durchleuchten des Koffers... nach 15 Minuten stand ich am Ausgang 3, mein Fahrer erkannte mich auch wieder... ab ging es nach Pattaya.

Anderthalb Stunden Fahrt... zu Hause!

Kommentare:

  1. Hi Winnie,

    freut mich, dass du wieder, ohne Schaden zu nehmen, "zu Hause" angelangt bist. Hoffentlich hoert man lang, lange weiter von Dir. Und versuch dich aus dem Krisengebiet fernzuhalten.

    Gruesse aus dem Saarland (auch an Deine Frau u. Tochter)
    Patrik

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Pattaya-Freunde,
    vielleicht könnt Ihr mir weiter helfen!?
    Zwei Fragen an Euch:
    1. Ich habe einen Flug von Berlin nach Bangkok gebucht für den 29. Mai, und wollte vom Internationalen Flughafen dann mit dem Bus weiter nach Pattaya, da Taxen wohl zu teuer sind. Nun habe ich aber gelesen, dass manche Buslinien ihre Fahrt vom Flughafen nach Pattaya eingestellt haben. Ist das richtig? Welche Linie fährt denn noch oder was gibt es für preiswerte Alternativen?
    2. Kennt ihr in Pattaya ein sehr preisgünstiges Hotel, das a) pro Übernachtung nicht mehr als 13 Euro kostet, b) relativ im Zentrum des Nachtlebens liegt und c) erlaubt, dass man ein Mädchen ab 18 mit aufs Zimmer nimmt, ohne extra zu zahlen. Oder soll man dann besser ein Doppelzimmer verlangen? Also für Tipps wäre ich Euch sehr dankbar!

    Beste Grüße,
    Ralf

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Ralf,

    1.: am 29. Mai sollte wieder alles wie gewohnt laufen. Bell-Travel-Service Bus für ca. 200 Baht. Taxis (von Pattaya) für 1000 Baht

    2.: so billige Hotels kenne ich nicht. Die meisten liegen bei 1000 Baht pro Nacht.Für die sogenannten "Joinerfee" immer beim Hotel fragen. Praktisch alle Zimmer sind "Doppelzimmer" mit grossem Bett.

    Viel Spass im Seebad

    AntwortenLöschen
  4. hallo thairentner, möchte gerne ende des jahres nach pattaya, nimmt man vom flughafen eine taxi (taximeter) oder läst man sich abholen und was kostet es. lg mike

    AntwortenLöschen