Samstag, 15. September 2012

Radfahren in Pattaya

Es gibt sie, die Radfahrer in Pattaya.

Auch, wenn ich persönlich es für lebensgefährlich halte, fahren einige mit dem Rad durch diesen Verkehr, der sich im Allgemeinen durch das Motto "der Stärke hat Recht" auszeichnet.

Samstag nachmittag waren über 100 in einer Gruppe unterwegs... sie sind mir hier auf der Sai Sam (3. Strasse) begegnet - so schnell, dass ich nur einige mit der Kamera einfangen konnte. 







Kommentare:

  1. Auch in Thailand dieser irre Trend: Bahnrennräder ohne Bremsen, Reflektoren usw. auf der Straße.
    Eine neue Kategorie von Selbstmördern.

    AntwortenLöschen
  2. Ich vergass zu erwähnen: die Gruppe war nach vorne durch Polizei, nach hinten durch einen Servicewagen abgesichert.

    Es haben sich zwar ein paar Autos und mehrere Mopeds dazwischen gemogelt, ich halte es aber so für sicherer als "normale" Fahrräder im "normalen" Verkehr.

    Ausserhalb der Innenstadt sehe ich oft Fahrräder, nachts ohne Licht und praktisch keiner mit Reflektoren oder Helm :(

    AntwortenLöschen
  3. Trainiere im Winter immer 3 Monate in Pattaya mit dem Rennrad, alles halb so wild. Ausserhalb von Pattaya kaum Verkehr.

    AntwortenLöschen